Vacustyler Highcare
Beau Well Dreams
 


Jollydays - unvergessliche Erlebnisse schenken!
 

Der Vacustyler: Bodyforming bei Beau Well Dreams

Adi Werschlein Vacustyler
Adi Werschlein Vacustyler


Gute Figur durch Weltraumtechnik!

Cellulite, Krampfadern und Besenreiser unter Druck – eine
neuartige Behandlung der
unteren Extremitäten zum Abbau von Cellulite, Verbesserung der Durchblutung von Krampfadern und Besenreiser!

Vacustyler unterdruck
Vacustyler unterdruck

 

Unterdruckphase:

In der Unterdruckphase wird in den Beinen das Blut bis ganz nach außen ins Bindegewebe gesogen. Die Kapillargefäße saugen sich voll und weiten sich aus. Die sich dehnenden Blutgefäße drücken nun auf der nahe liegenden, parallel befindlichen Lymphe. Das bewirkt eine ausgezeichnete Durchblutung der Beine und wirkt gegen das Grundproblem der Cellulite, nämlich der Durchblutungsstörung und den später daraus resultierenden Beinleiden, wie Krampfadern und Besenreiser!

Vacustyler Vakuum Highcare
Vacustyler Vakuum Highcare

Normaldruckphase:

In der Normaldruckphase fließt das Blut wieder aus dem Gewebe zurück und gleichzeitig saugen sich die Lymphe voll mit Schlackenstoffen.
Diese werden ruckweise entlang der Lymphbahnen und Lymphklappen, über die Lymphknoten weiter zu der Hohlvene, weitertransportiert und später ausgeschieden. Das bewirkt, dass sich die Beine später angenehm leicht anfühlen, die Schlackenstoffe werden anschließend über den Urin ausgeschieden. Das ist die einzige Möglichkeit, nämlich über die Lymphe, wie diese Schlackenstoffe abtransportiert werden können!

Drücken (positiver Druck)

Was kann man dabei sofort spüren?

Die Kunde kann, so ab cirka der 20. Minute, ein kribbeln in den Beinen spüren.
Die Kunde kann, ein Wärmegefühl in den Beinen spüren.
Die Kunde kann nach der Behandlung „leichtere Beine“, oder ein „schweben“ spüren.
Die Kunde kann nach der Behandlung eine Rötung und Erwärmung des Beines feststellen (angreifen, tasten, fühlen…)
Die Kunde wird sicher bald nach der Behandlung auf die Toilette müssen. (Lymphdrainage)
Die Kunde kann am Abend, oder am Tag nach einer Behandlung, einen sehr dünnen Stuhl bemerken. (Lymphe und Entschlackung stark angeregt)

Man wird 2-3 Symptome spüren, nie alle zusammen. Was man spürt ist individuell und kann man der Kunde erst nachher sagen.

Tatsache ist: es wirkt bei Jedermann – und das ab dem Einschalten!!

Vacustyler:
Unterdruckwellen-
Behandlung

  • Saugt frisches Blut in die Beine

  • Drückt verbrauchtes Blut und Lymphe wieder heraus
  • Reinigt das Gewebe von innen*
differenzierte Behandlung
differenzierte Behandlung

*erhöht den pH-Wert; optimiert die Collage-Synthese. Bindegewebe wird wieder straff

Zusammenfassung der physiologischen Wirkungen des Vacustylers:

  • Durchblutung
    (arterielles System)



  • Entschlackung
    (venöses / lympha-
    tisches System)



  • Bindegewebestraffung
    (Verschiebung des pH-Wertes
    in alkalische Richtung)


Highcarecenter Vacustyler
Highcarecenter Vacustyler
Beauty Highcareloungewien
Beauty Highcareloungewien

Das Institut für Weltraummedizin entwickelte den „Vacustyler“!

„Dabei verschwindet der Unterkörper in einer Röhre, in der abwechselnd Unterdruck und Druck erzeugt wird. Das geht wie bei einer Luftpumpe hin und her“. In jeder Unterdruckphase weiten sich die Arterien in der Haut, Plasma und O2 strömen ein, die Venen und Lymphgefäße saugen sich voll. In jeder Druckphase werden die Venen und Lymphgefäße dann ausgepresst, CO2 und Schlackenstoffe werden in Richtung Rumpf abtransportiert.“ Dieses „externe Lymphherz“ heißt Vacustyler und es handelt sich dabei um einen modifizierten LBNPD („Lower Body Negative Pressure Device“), wie er auch von Astronauten im Weltall angewendet wird. Das Besondere und für die Damenwelt höchst erfreuliche daran: Er wirkt optimal gegen Cellulite, Orangenhaut, zur Entschlackung und gegen Beinleiden!

Vacustyler Highcare Lounge
Vacustyler Highcare Lounge
entschlacken Vacustyler
entschlacken Vacustyler

Der Vacustyler kommt von der Firma Weyergans High Care AG aus Deutschland und wird seit Jahren erfolgreich in der Differenzierten Cellulite Behandlung von Herrn Rudolf Weyergans in seinen High Care Centern, oder High Care Lounge erfolgreich eingesetzt.

Beau Well Dreams war der erste Anbieter in Österreich, welche den Vacustyler genauso wie Weyergans in Deutschland erfolgreich als Bestandteil einer Anti Cellulite Behandlung anbietet.
Weiters können Sie bei Beau Well Dreams auch die Weiterentwicklung von Herrn Adi Werschlein, den Vacu Wrap©, eine Kombinations- Körperbehandlung vom Bodywrapping und dem Vacustyler bekommen!

Beim Vacu Wrap© sind bis zu 5 cm Umfangverlust bei einer Behandlung möglich!

Beau Well Dreams mit Herrn Adi Werschlein, dem Figurexperten, hat in Wien, bzw. in Österreich die meiste Erfahrung mit Vacustyler Behandlungen, weiters auch mit den anderen Behandlungen von Weyergans High Care.

Diese Erfahrungen mit den Vacustyler Behandlungen können wir unseren Kunden zukommen lassen! Davon profitieren Sie! Wir sind das Original in Wien!

Zusätzlich empfiehlt sich die Saugpumpenmassage zum Fettabbau und Steigerung des Fettstoffwechsels, weiters Bodywrapping/Körperwickel, die Iono Care Sauerstoff Behandlung, Vibrafit Training, Ultraschall Cavitation und vieles mehr!

 

Einsatzgebiete:

Besenreiser, Krampfadern, Durchblutungsstörungen, Ödeme, Schwellungen, Cellulite, Reiterhose, schlaffes Bindegewebe, müde – schwere Beine, Regeneration nach dem Sport, Umfangverlust, Diätunterstützung, Entschlackung, Lymphdrainage, Bodyforming, Problemzonen, Bindegewebsschwäche, Orangenhaut, zur Straffung, Venenleiden und vieles mehr!

Vacustyler Highcare
Vacustyler Highcare
Highcare Vacustyler
Highcare Vacustyler

 

Ergebnisse:

-Weniger Umfang an Oberschenkel, Bauch und Po (Fettzellen werden entschlackt und kleiner)
-Cellulite wird deutlich reduziert (abhängig von der Gesamtbehandlungsanzahl)
-Verbesserte Durchblutung (da gibt es nichts Effizienteres als den Vacustyler am Markt)
-Das Hautbild wird merklich glatter (Fettzellen die sich verkleinern bewirken eine glatte Haut)
-Straffes Bindegewebe (durch Gewebswäsche wird der ph Wert in die alkalische Richtung verschoben und das bewirkt immer eine Gewebestraffung)
-Keine geschwollenen Beine mehr (Lymphflüssigkeit wird sehr schnell abtransportiert, dadurch verschwinden sehr schnell Schmerzen und Schwellungen)
-Besenreiser und Krampfadern werden deutlich verbessert.
-allgemeine Verbesserung der so genannten “Beinleiden“ wie Krampfadern, Besenreiser, Durchblutungsstörungen, Venenleiden, müde und schwere Beine, Lymphstau

Wichtig: Der Vacustyler, Vacu Fit, Vacu Med, oder andere Unterdruckgeräte ersetzen aber niemals einen Arztbesuch!

Hautstraffung Oberschenkel
Hautstraffung Oberschenkel
abnehmen Oberschenkel Vacu
abnehmen Oberschenkel Vacu

 

Was ist Cellulite?

„Mehr als 80 Prozent aller Frauen leiden unter der so genannten ‚Zellulitis‘, Orangenhaut, oder besser Cellulite!“ Meiner Meinung nach ist dieser Prozentsatz heute schon deutlich höher!

Die Phänomene zeigen sich in Form von schwachem Bindegewebe mit Furchen und Dellen auf der Haut von Oberschenkeln, Bauch und Gesäß. Später auch am Rücken und Oberarmen.
Am meisten betroffen sind die Oberschenkel an den Innen - und Außenseiten

Fettabbau Orangenhaut
Fettabbau Orangenhaut
Anticellulite Vacustyler
Anticellulite Vacustyler

Die Cellulite durchläuft mehrere Stadien: Im ersten Stadium ist sie nur mit Hilfe des „Kneiftests“ sichtbar zu machen.

Das heißt: man nimmt beide Hände und schiebt die Haut an gewissen Stellen zusammen und dann kann man kleine, regelmäßige Hügel an der Oberfläche erkennen.

Das ist bereits C1 Cellulite und gehört auch schon behandelt. Tut man nichts dagegen, dann wird in sehr kurzer Zeit daraus die Stufe 2 Cellulite (C2)

Man sollte bereits hier mit Cellulite Behandlungen, Lymphdrainagen, Körperbehandlungen und kosmetischen Heimbehandlungen beginnen, da Sie sonst sehr schnell schlaffes Bindegewebe bekommen und sich dadurch die Cellulite, bzw. die Orangenhaut, immer schneller ausbreitet!

Die C2 Cellulite erkennt man: beim Drücken – es sind kleine regelmäßige und weiters an anfälligen Stellen (z.B Reiterhose, Po) größere, unregelmäßige Dellen.
Beim Sitzen: verschränkt man beide Füße und sitzt auf einem harten Untergrund, so kann man auf dem „unteren“ Bein Dellen sehen – typisch für die Cellulite C2, oder höher.

Eine sehr verbreitete Mischstufe ist die Cellulite C2-C3.
Sie beginnt an der Wade mit einer Cellulite C1, weiters am vorderen Oberschenkel eine Cellulite C2, Reiterhose und Po bereits Cellulite C3.

Die allgemeine Meinung besagt, dass die Cellulite C3 die Höchststufe bei Cellulite sei.
Bei der Cellulite C3 braucht man weder drücken noch sonst irgendetwas. Die Cellulite C3 ist mit freiem Auge im Stehen sichtbar!

Straffung absaugen
Straffung absaugen
Bindegewebsschwaeche Beine
Bindegewebsschwaeche Beine

Das ist der Zeitpunkt, wo die meisten Damen glauben, es sei die Zeit gekommen, um etwas gegen Orangenhaut zu tun! Sie denken, erst wenn man die Cellulite sieht, dann hat man sie!

Das ist ein Irrtum: die „Zellulitis“, oder richtig, die Cellulite ist bereits in der Höchststufe angekommen!
Frage: Warum haben Sie solange gewartet, um Körperbehandlungen durchzuführen?

Beau Well Dreams gliedert die Cellulite aber noch in die Stufe Cellulite C3+. Das heißt Klartext: sehr starke, sichtbare Cellulite mit Gesundheitsgefährdeten Beinleiden, wie extreme Krampfadern, sehr starke Besenreiser und eine deutlich sichtbare Durchblutungsstörung!

Die Cellulite ist nur der Vorbote für spätere Beinleiden! Ohne Cellulite bekommen Sie auch fast nie Besenreiser und Krampfadern! Die Orangenhaut ist der Auslöser – diese wird immer stärker und die Beinleiden, wie Besenreiser, Krampfadern, müde und geschwollene Beine, Lymphstau, Durchblutungsstörungen, bis hin zum offenen Bein, werden immer stärker und nehmen zu!

Cellulite Vacustyler
Cellulite Vacustyler
Cellulite Uebung Vacustyler
Cellulite Uebung Vacustyler


Was ist Cellulite?
Cellulite sind: eingelagerte, aufgeblähte Fettzellen im Unterhautfettgewebe an Beinen, Po, Bauch und Oberarmen. Normalerweise haben diese Fettzellen eine Größe von 1 bis 2 mm. Bei Cellulite können sie jedoch das Zehnfache ihrer ursprünglichen Größe erreichen. In den aufgeblähten Fettzellen sind im Fall von Cellulite Schlackenstoffe, Reste des Stoffwechsels, abgelagert. Diese wiederum sind „lymphpflichtig“ – das heißt: sie werden nicht über den Blutkreislauf, sondern über das Lymphsystem abtransportiert. Lymphe fließt jedoch nicht von selbst! Lymphe fließt nur, wenn man sich bewegt. Dann nämlich drücken die Muskeln von innen die Lymphgefäße gegen die Haut nach außen. Diese „Muskelpumpe“ braucht jetzt den Gegendruck einer straffen Haut und eines intakten und straffen Bindegewebes, um richtig zu funktionieren – und genau hier liegt das Problem!

Es gibt nämlich nur 2 Möglichkeiten: Entweder man hat ein straffes Bindegewebe, oder man hat Cellulite!

Fettgewebe Fettabbau Fett
Fettgewebe Fettabbau Fett

Woher kommt Cellulite?
Es gibt mehrere Ursachen für schwaches Bindegewebe und die Entstehung von Orangenhaut:

  • Falsche, übermäßige Ernährung und Nahrungsgifte
  • Der weibliche Hormonhaushalt
  • Künstliche Hormone in der Nahrungsmittelkette
  • Durchblutungsstörungen
  • Gewebeschwäche
  • Zu wenig Bewegung
  • Zu wenig und falsches Trinken

Seit einigen Jahren haben immer mehr Frauen Cellulite – und das weltweit! Selbst schulpflichtige Mädchen leiden heute unter dem Syndrom. Und auch immer mehr Männer – vor allem die jüngeren – sind davon betroffen!

Cellulite = eingelagerte, aufgeblähte Fettzellen
In den Fettzellen sind „Schlackestoffe“ (großmolekulare Stoffwechsel-Restprodukte) abgelagert

Grundursachen für Cellulite:

  • Durchblutungsstörung
  • Gewebeschwäche

Nebenursachen für Cellulite:

  • Essen (zu viel, falsch, zu spät)
  • trinken (zu wenig, falsch )
  • Bewegungsmangel (allgemein)
  • Hormone

Also:
...wenn das Bindegewebe schwach ist,
...wenn die Muskelpumpe nicht mehr ausreichend funktioniert,
...wenn Lymphe nicht mehr ausreichend fließt und Schlacken abtransportiert werden,
…wenn die Durchblutung nicht mehr gewährleistet ist,
...dann muss Hilfe von außen herangezogen werden!

Stichwort: L y m p h d r a i n a g e

Ohne ausreichende Flüssigkeitsaufnahme - keine ausreichende Menge an Lymphe.

Ohne ausreichende Menge an Lymphe - keine Lymphdrainage!

Ohne Lymphdrainage - keine Entschlackung!

Mit Hilfe deiner Lymphdrainage werden abgelagerte Schlackestoffe ausgeschwemmt.
Das Ergebnis: die Haut glättet sich, man verliert an Umfang, erhöhter Harndrang, leichtere Beine, straffes Bindegewebe, weniger Cellulite

Anticelluliteconcept
Anticelluliteconcept

Für eine umfangreiche Anti-Cellulite Behandlung bietet Beau Well Dreams das „Anti-Cellulite-Concept“.

Dieses besteht immer aus 4 Säulen: Die Lymphdrainage, denn die Schlackenstoffe aus den Fettzellen müssen ja aus dem Körper abtransportiert werden. Der Aktivierung der Fettstoffwechsels: denn nicht alles was aussieht wie Cellulite ist auch Cellulite (z.B. Reiterhose, oder Bauchfett). Die Gewebestraffung, denn wenn man das Bindegewebe nicht strafft und es schlaff durchhängt, lagert man noch mehr Cellulite ein und die letzte Säule ist die Prävention von Beinleiden, denn das wissen leider die wenigsten: Cellulite ist nur der Vorbote für spätere Beinleiden, wie Krampfadern, Besenreiser, müde u. geschwollene Beine, bis hin zur Thrombose und noch schlimmeren!







 
Wichtiger Hinweis: Die hier getroffenen Aussagen zur Wirkung und zu den wirkungszusammenhängen des Verfahrens sind in wissentlichen Fachkreisen bisher nicht allgemein anerkannt. Es fehlen bisher wissenschaftlich allgemein anerkannte Wirksamkeitsbelege.
Powered by Beau Well Dreams Beau Well Dreams www.beau-well-dreams.at
 
  Copyright 2010 Beau-Well-Dreams | Impressum | Design by Asklepios  
Schlankheitsstudios Cellulite Anfrage Onlineshop Highcare Beauwell Newsletter
eXTReMe Tracker
Video Ansehen